Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Druckersymbol  

Single News / tt_news

 
Freitag, 15. November 2019 - Pressemitteilung

Chronische Verstopfung - Wenn der Darm streikt

Gesundheitssprechstunde für Jedermann - Leitender Oberarzt Baltabey referiert

Foto SHG: Leitender Oberarzt Tim Baltabey

Idar-Oberstein. Die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-invasive Chirurgie des Klinikums
Idar-Oberstein unter Leitung von Chefarzt Dr. Christos Zigouris lädt alle Interessierten zur nächsten
Gesundheitssprechstunde für Jedermann ins Klinikum ein. Am Mittwoch, 27. November 2019, geht es von 17 bis 19 Uhr im Hörsaal des Klinikums um das Thema der funktionellen Darmerkrankungen. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung nicht erforderlich.

Auf dem langen Weg der Nahrung durch den Körper kann die Verdauung an vielen Stellen gestört sein. Eine der häufigsten Störungen ist die Verstopfung. Wenn weniger als dreimal pro Woche ein Stuhlgang möglich ist, spricht man von Verstopfung (Obstipation). Der Stuhl ist dann häufig hart, die Entleerung schwierig und schmerzhaft und oft kommen Blähungen, Völlegefühl und Bauchschmerzen dazu.

Die Obstipation gehört zu den Zivilisationskrankheiten. Besonders in den westlichen Industrieländern tritt sie häufig auf. Man kann davon ausgehen, dass es sich um die häufigste Funktionsstörung handelt. In Deutschland leiden ca. 30-60% der Bevölkerung an Obstipation.
Um die Obstipation und ihre zahlreichen Ursachen referiert im nächsten Vortrag aus der Reihe „Medizin für die Nichtmediziner“ des Klinikums Idar-Oberstein der Leitendende Oberarzt Tim Baltabey.



Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF-Datei (85 KByte).