Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Druckersymbol  

Stellenangebote

 

Stellenangebote

Oberarzt (m/w/d) oder Facharzt Neurochirugie (m/w/d)

Die Klinikum Idar-Oberstein GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Klinik für Neurochirurgie (Chefarzt PD Dr. Jochen Tüttenberg) einen


Oberarzt (m/w/d) oder Facharzt Neurochirugie (m/w/d)

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit.


Unser Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt.
Gemeinsam mit unserer Fachklinik Baumholder verfügt das Klinikum über 576 Betten und 49 tagesklinische Plätze, 17 Fachabteilungen und 2 Institute.

Die Klinik für Neurochirurgie verfügt über 20 Planbetten und bietet das gesamte Spektrum der modernen Neurochirurgie an. Schwerpunkte sind die mikrochirurgische Behandlung von Tumoren des ZNS und degenerativer Wirbelsäulenerkrankungen, sowie die Therapie cerebrovaskulärer Krankheitsbilder. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Tiefenhirnstimulation und die Chirurgie peripherer
Nerven. Die Klinik ist nach modernsten Gesichtspunkten (cranielle und spinale Navigation, modernes OP-Mikroskop mit ALA-Fluoreszenz und ICG Angiographie, Ultraschallaspirator, intraoperatives Monitoring etc.) ausgestattet.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene neurochirurgische Facharztausbildung mit mehrjähriger operativer Erfahrung
  • Fundierte Kenntnissen im gesamten Spektrum der Neurochirurgie, gerne mit Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Wille zur intensiven Arbeit im Team
  • Bereitschaft, an der aktiven Weiterentwicklung der Klinik für Neurochirurgie mitzuwirken
  • Teilnahme an Rufbereitschaftsdiensten

 

Unser Angebot:

 

  • interessante und langfristige berufliche Perspektiven mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld
  • attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern
  • die Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Hilfspersonal
  • die Förderung und finanzielle Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen
  • die kostenlose Nutzung unseres Personalwohnheims in den ersten drei Monaten
  • die Erstattung der Vorstellungskosten
  • einen Arbeitsplatz in einer idyllisch gelegenen Stadt mit 30.000 Einwohnern, geprägt von einem hohen Wohn- und Freizeitwert


Vorab beantwortet gerne Ihre Fragen:
Herr PD Dr. Jochen Tüttenberg, Chefarzt der Klinik für Neurochirurgie, Telefon +49(0)6781/66-1460,
j.tuettenberg(at)io.shg-kliniken.de


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalmanagement und Zentrale Aufgaben
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 2
55743 Idar-Oberstein
Telefon +49(0)6781/66-1703
pers(at)io.shg-kliniken.de
www.io.shg-kliniken.de

Leitenden Oberarzt (m/w/d) für Radiologie

Die Klinikum Idar-Oberstein GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie (Chefarzt Dr. Lothar Boguth EBIR) einen


Leitenden Oberarzt (m/w/d) für Radiologie

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit.


Unser Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt.
Gemeinsam mit unserer Fachklinik Baumholder verfügt das Klinikum über 576 Betten und 49 tagesklinische Plätze, 17 Fachabteilungen und 2 Institute.

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist vollständig digitalisiert (RIS/KIS/PACS). Modern ausgestattet verfügt das Institut über 2 Bucky-Arbeitsplätze, DSA, einen 64-Zeilen-MSCT, MRT 1,5 Tesla, digitale Durchleuchtung und Mammographie mit Stereotaxie.

Ihr Profil:

 

Für die Stelle des Leitenden Oberarztes (m/w/d) wünschen wir uns einen Facharzt (m/w/d) mit
mehrjähriger Erfahrung und fundierten Kenntnissen im gesamten Spektrum der diagnostischen und
interventionellen Radiologie. Wir suchen einen Mitarbeiter, der gerne Verantwortung übernimmt,
eigene Ideen in unser engagiertes und aufgeschlossenes Team einbringt und aktiv an der Weiterentwicklung des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie mitwirken möchte.

 

Unser Angebot:

 

  • attraktive Anstellungsbedingungen
  • Möglichkeit des Erwerbs von DeGIR-Modulen (der Chefarzt ist zertifizierter DeGIR-Ausbilder)
  • Förderung und finanzielle Beteiligung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Hilfspersonal
  • kostenlose Nutzung unseres Personalwohnheims in den ersten drei Monaten
  • Erstattung der Vorstellungskosten
  • Einen Arbeitsplatz in einer idyllisch gelegenen Stadt, geprägt von einem hohen Freizeit- und Wohnwert

Vorab beantwortet gerne Ihre Fragen:
Dr. Lothar Boguth, Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie,
Telefon +49(0)6781/66-1622, l.boguth(at)io.shg-kliniken.de


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalmanagement und Zentrale Aufgaben
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 2
55743 Idar-Oberstein
Telefon +49(0)6781/ 66-1703
pers(at)io.shg-kliniken.de
www.io.shg-kliniken.de

Leitenden Arzt (m/w/d)

Die Klinikum Idar-Oberstein GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentrale Notaufnahme einen


Leitenden Arzt (m/w/d)

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit.


Unser Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt.
Gemeinsam mit unserer Fachklinik Baumholder verfügt das Klinikum über 576 Betten und 49 tagesklinische Plätze, 17 Fachabteilungen und 2 Institute.

Ihre Aufgaben:

 

  • Fachlich-organisatorische Leitung der Zentralen Notaufnahme
  • Aktive Beteiligung an der Patientenversorgung
  • Festlegung der benötigten Kompetenzen im multiprofessionellen Team der Zentralen Notaufnahme
  • Definition und kontinuierliche Weiterentwicklung der aufbau- und ablauforganisatorischen Abteilungsstrukturen sowie der Schnittstellen zu den anderen Fachbereichen und Stationen unseres Klinikums
  • Teamorientierte Mitarbeiterführung in einem multiprofessionellen Team
  • Repräsentation der zentralen Notaufnahme gegenüber Zuweisern und Übernahme der wirtschaftlichen Verantwortung für diesen Bereich

 

Ihr Profil:

 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Facharztausbildung, idealerweise im Bereich Innere Medizin
  • Sie verfügen mehrjährige berufliche Erfahrung, idealerweise in einer Tätigkeit in der
  • Notaufnahme
  • Sie tragen die Zusatzbezeichnungen „Notfallmedizin“, „Intensivmedizin“ bzw. „Klinische Akut und Notfallmedizin“ oder sind bereit, diese schnellstmöglich zu erwerben
  • Sie sind eine klinisch erfahrene Führungspersönlichkeit
  • Sie verfügen über ausgeprägte organisatorische Kompetenzen und sehen die Arbeit in einem interdisziplinären Team als selbstverständlich an
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Sie haben Freude an der Weiterbildung und Förderung junger Kolleginnen und Kollegen
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln ist für Sie selbstverständlich
  • Bereitschaft, an der aktiven Weiterentwicklung der Zentralen Notaufnahme mitzuwirken

 

Unser Angebot:

  • interessante und langfristige berufliche Perspektiven mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld
  • attraktive Anstellungsbedingungen inklusive geregelter Arbeitszeiten ohne Dienstteilnahme
  • die Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Hilfspersonal
  • die Förderung und finanzielle Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen
  • die kostenlose Nutzung unseres Personalwohnheims in den ersten drei Monaten
  • die Erstattung der Vorstellungskosten
  • einen Arbeitsplatz in einer idyllisch gelegenen Stadt mit 30.000 Einwohnern, geprägt von einem hohen Wohn- und Freizeitwert


Vorab beantwortet gerne Ihre Fragen:
Herr Hendrik Weinz, Verwaltungsdirektor, Telefon +49(0)6781/66-1700, vd(at)io.shg-kliniken.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalmanagement und Zentrale Aufgaben
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 2
55743 Idar-Oberstein
Telefon +49(0)6781/66-1703
pers(at)io.shg-kliniken.de
www.io.shg-kliniken.de

Arzt zur Facharztweiterbildung Radiologie (m/w/d) oder Facharzt Radiologie (m/w/d)

Die Klinikum Idar-Oberstein GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Institut für Diagnostische
und Interventionelle Radiologie (Chefarzt Dr. Lothar Boguth) einen


Arzt zur Facharztweiterbildung Radiologie (m/w/d) oder Facharzt Radiologie (m/w/d)

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit.


Unser Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt. Gemeinsam mit unserer Fachklinik Baumholder verfügt das Klinikum über 576 Betten und 49 tagesklinische Plätze, 17 Fachabteilungen und 2 Institute.

Das Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie ist vollständig digitalisiert (RIS/KIS/PACS). Modern ausgestattet verfügt das Institut über 2 Bucky-Arbeitsplätze, einen 64-Zeilen-MSCT, MRT 1,5 Tesla, digitale Durchleuchtung mit DSA und Mammographie mit Stereotaxie.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin und
  • Berufserfahrung im Bereich Radiologie
  • Nachweis der Fachkunde Notfalldiagnostik

Unser Angebot:

 

  • attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern mit übertariflichen Vergütungsbestandteilen
  • eine fundierte und komplette Weiterbildung zur Erweiterung Ihrer klinischen Erfahrungen und praktischen Fertigkeiten durch die komplette Weiterbildungsbefugnis auf dem Gebiet der Radiologie und der ebenfalls kompletten Weiterbildungsbefugnis für die Diagnostische Radiologie
  • interessante und langfristige berufliche Perspektiven in einem professionellen Umfeld durch einen Vertrag über die komplette Weiterbildungszeit sowie eine frühzeitige Zusage über eine Anstellung als Fachärztin/Facharzt bei erfolgreicher Weiterbildung
  • Bei schon fortgeschrittener Weiterbildung ist ein direkter Anschlussvertrag nach bestandener Facharztprüfung vorgesehen
  • Förderung und finanzielle Beteiligung bei Fort- und Weiterbildungen
  • Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Hilfspersonal
  • kostenlose Nutzung unseres Personalwohnheims in den ersten drei Monaten
  • Erstattung der Vorstellungskosten


Die Position beinhaltet die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten.

Vorab beantwortet gerne Ihre Fragen:
Dr. Lothar Boguth, Chefarzt des Instituts für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Telefon
+49(0)6781/66-1622, l.boguth(at)io.shg-kliniken.de.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalmanagement und Zentrale Aufgaben
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 2
D-55743 Idar-Oberstein
Telefon +49(0)6781/66-1703
pers(at)io.shg-kliniken.de
http://www.io.shg-kliniken.de

Arzt zur Facharztweiterbildung Anästhesie (m/w/d) oder Facharzt Anästhesie (m/w/d)

Die Klinikum Idar-Oberstein GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Klinik für Anästhesie,
Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie (Chefarzt Dr. Andreas Thierbach) einen
vollbeschäftigten


Arzt zur Facharztweiterbildung Anästhesie (m/w/d) oder Facharzt Anästhesie
(m/w/d)

mit 100% der tariflichen Arbeitszeit.


Unser Klinikum ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung und als Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anerkannt. Gemeinsam
mit unserer Fachklinik Baumholder verfügt das Klinikum über 576 Betten und 49 tagesklinische Plätze,
17 Fachabteilungen und 2 Institute.


Die Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie erbringt jährlich
über 10.000 Anästhesieleistungen, wobei alle modernen Anästhesieverfahren inkl. sonographisch
gesteuerter Regionalanästhesien zur Anwendung kommen. Zu den weiteren Schwerpunkten gehören
die intensivmedizinische Behandlung operativer und traumatisierter Patienten auf der anästhesiologischen
Intensivstation (12 Betten) mit allen modernen Diagnostik- und Therapieverfahren sowie die
schmerztherapeutische Behandlung. Der bodengebundene Notarztdienst, Intensivtransporte und die
Versorgung von Notfällen im Klinikum wird von der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin
und Schmerztherapie sichergestellt. Außerdem besetzt die Abteilung einen Rettungshubschrauber.
Die apparativ-technische Ausstattung der Abteilung entspricht dem neuesten Stand.

Unser Angebot:

 

  • eine fundierte und komplette Weiterbildung zum Aufbau bzw. Erweiterung Ihrer klinischen Erfahrungen und praktischen Fertigkeiten durch die volle Weiterbildungsbefugnis im Bereich Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • die Erstellung individueller Weiterbildungspläne
  • attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an kommunalen Krankenhäusern
  • Verlagerung nichtärztlicher Tätigkeiten auf medizinisches Personal
  • Förderung und finanzielle Beteiligung bei Fort- und Weiterbildungen
  • interessante und langfristige berufliche Perspektiven in einem professionellen Umfeld durch einen Vertrag über die komplette Weiterbildungszeit sowie eine frühzeitige Zusage über eine Anstellung als Fachärztin/Facharzt bei erfolgreicher Weiterbildung
  • Wissenschaftliches Arbeiten wird unterstützt, die Durchführung einer Promotionsarbeit ist möglich
  • kostenlose Nutzung unseres Personalwohnheims in den ersten drei Monaten
  • Erstattung der Vorstellungskosten

Die Position beinhaltet die Teilnahme an Bereitschaftsdiensten.


Vorab beantwortet gerne Ihre Fragen:
Dr. Andreas Thierbach, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und
Schmerztherapie, Telefon +49(0)6781/66-1160, anaesthesie(at)io.shg-kliniken.de


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:


Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalmanagement und Zentrale Aufgaben
Dr.-Ottmar-Kohler-Str. 2
D-55743 Idar-Oberstein
Telefon +49(0)6781/66-1703
pers(at)io.shg-kliniken.de
www.io.shg-kliniken.de

Kontakt

Diana Wolf-Schütz
Telefon: +49 (0) 67 81/66-1703
Fax: +49 (0) 67 81/66-1755
E-Mail: pers(at)io.shg-kliniken.de
Internet: www.shg-kliniken.de

Adresse

Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Personalabteilung
Dr.-Ottmar-Kohler-Straße 2