Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Druckersymbol  

Single News / tt_news

 
Mittwoch, 04. September 2019 - Pressemitteilung

500. Geburt im Jahr 2019


Idar-Oberstein. Die Geburtshilfe am Klinikum Idar-Oberstein meldet die 500. Geburt für dieses Jahr.
Am frühen Morgen des 30. August 2019 erblickte um 6.04 Uhr ein kleines Mädchen, deren Name die Eltern nicht bekannt geben möchten, im Klinikum Idar-Oberstein das Licht der Welt.

Im Vergleich zum Vorjahr steigerte die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe unter Leitung von Chefarzt Stefan Stein die Geburtenzahlen erneut; das 500. Baby 2018 kam genau einen Monat später Ende September zur Welt. Verwaltungsdirektor Hendrik Weinz und das Team um Chefarzt Stein sind stolz auf die weiterhin gute Entwicklung in der Geburtshilfe. „Wir gehen davon aus, dass wir auch in diesem Jahr die magische Zahl von 600 Geburten erreichen werden“ so der Verwaltungsdirektor. „Angesichts der prognostizierten demografischen Entwicklung für den Landkreis Birkenfeld freuen wir uns sehr, dass wir in den letzten Jahren und auch in diesem Jahr auf eine steigende Geburtenrate zurückblicken können. Neben der medizinischen Versorgung werden auch unsere zahlreichen Angebote vor, während und nach der Geburt gerne in Anspruch genommen“ ergänzt Chefarzt Stein. Dazu zählen beispielsweise Unterbringung in Einbett-, Zweibett- oder Familienzimmern, Essen in Form eines Büffets oder 24-Stunden-Rooming-In.
Monatliche Infoabende für werdende Eltern mit Kreißsaal- und Stationsführungen, Hebammensprechstunden, Geburts- und Stillvorbereitungskursen, Anleitungen zum Baden und Wickeln, Tragetuchschule, Rückbildungsgymnastik und ein Stillcafé.


Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF-Datei (86 KByte).