Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Druckersymbol  

Single News / tt_news

 
Freitag, 30. August 2019 - Pressemitteilung

Kinder- und Jugendliche feiern im Klinikum Idar-Oberstein


Idar-Oberstein. Am Freitag, 13. September 2019 ist es soweit: Die Kinderklinik und die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie feiern wieder ein gemeinsames Klinikfest für Kinder und
Jugendliche. Von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr sind alle Kleinen und Großen mit ihren Familien zu der kostenlosen Veranstaltung eingeladen. Bei schönem Wetter wird hinter der Kinderklinik gefeiert, bei schlechtem Wetter wird das Fest kurzer Hand in die Räume der Kinderklinik verlegt.

Auf dem Programm steht ein buntes und abwechslungsreiches Angebot von verschiedenen Spielen und Attraktionen. Aktiv mitmachen verspricht jede Menge Spaß und wer einfach nur zuschauen
oder zuhören möchte kommt ebenfalls auf seine Kosten. Erstmals gibt es eine Theateraufführung mit dem Titel „Ein Pinguin mit Schnabel“, gesponsort vom Kiwanis Club Idar-Oberstein. Für lustige
Unterhaltung sorgen die Klinikclowns. Sportliche Showeinlagen sowie eine Zirkusgruppe gibt es vom Idarer-TV zu sehen. Die Tanzgruppe Beatjumpers vom SV Niederwörresbach ist mit einem
Auszug ihres Repertoires ebenfalls mit von der Partie und nicht zuletzt zeigt die KJPP-Band "get a life" wie schon bei den früheren Festen ihr musikalisches Können.

Für den kleinen oder großen Hunger ist bestens vorgesorgt. Mit amerikanischem Chili der USHealth-Clinic aus Baumholder, Würstchen vom Grill, Waffeln sowie Kaffee und alkoholfreien
Getränken ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Auf einen schönen Tag mit vielen Besuchern freuen sich die Teams der Kinderklinik und der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Kontakt:
Klinikum Idar-Oberstein GmbH
Klinik für Pädiatrie
Telefon +49(0)6781-661570
paediatrie(at)io.shg-kliniken.de
Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Telefon +49(0)6781-661580
kjpp(at)io.shg-kliniken.de


Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF-Datei (87 KByte).