Anfahrt    Babygalerie    

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Druckersymbol  

Single News / tt_news

 
Donnerstag, 13. Juni 2019 - Pressemitteilung

Wünsche-Wagen am Klinikum Idar-Oberstein

Menschen in ihrer letzten Lebensphase an ihren Wunschort bringen.

Foto SHG: Hendrik Weinz, Verwaltungsdirektor Klinikum Idar-Oberstein, Manuel Machwirth, Geschäftsführer ASB, Sonja Michel-Mayer, Koordinatorin ASB (v.l.n.r.)

Idar-Oberstein. Menschen in ihrer letzten Lebensphase Glück und Freude zu schenken, ist eine
Mission des Arbeiter-Samariter-Bundes. Seit 2014 erfüllt das rein ehrenamtlich getragene und über
Spenden finanzierte Projekt „ASB-Wünschewagen“ schwerstkranken Menschen einen
Herzenswunsch, in dem ein Helferteam diese gemeinsam mit Angehörigen und Freunden an einen
Lieblingsort begleitet.

Am 5. Juni 2019 war Idar-Oberstein das Ziel und auch das Klinikum Idar-Oberstein Station einer
solchen Reise. Der Verwaltungsdirektor des Klinikums, Hendrik Weinz, begrüßte gemeinsam mit
dem Geschäftsführer des ASB Kreisverbandes Birkenfeld, Manuel Machwirth, eine Patientin, die
eine ausgesprochene Steinliebhaberin ist. Versorgt mit reichlich Informationsmaterial und mit
tatkräftiger Unterstützung von allen Seiten konnte ihr ein unvergesslicher Tag in der Schmuckstadt
ermöglicht werden.

 


Laden Sie diese Pressemitteilung als PDF-Datei (88 KByte).